View job here

Als Unternehmen der HARTMANN GRUPPE ist die BODE Chemie GmbH, mit Sitz in Hamburg, verantwortlich für den internationalen Geschäftsbereich Desinfektion. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte zur Desinfektion und Hygiene mit hoher internationaler Bedeutung wie Sterillium®, Bacillol® und Cutasept® spiegeln unsere konsequente Qualitätspolitik, unser stetes Streben nach wissenschaftlich gesicherten, ganzheitlichen Problemlösungen und nicht zuletzt die Nähe zu unseren Kunden wider.

Lassen Sie sich von unserem Erfolg und Engagement mitreißen und verstärken Sie unser Team als

 

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

·       Regulatorische Beratung im Hinblick auf das Produkt- und Prozessrisikomanagement sowie die Gebrauchstauglichkeit

·       Entwicklung und Etablierung von regulatorischen Labeling Prozessen

·       Strategische Beratung, Prozessentwicklung

·       Ansprechpartner innerhalb des Unternehmens für Fragestellungen zu regulatorischen Prozessen

·       Koordination und Sicherstellung der Entwicklung und Implementierung des Risk Management Prozesses für interne und externe Produktentwicklungen, die Produktion, das Marketing und für die Post-Marketing Phase

·       Regulatorische Beratung und Training im Hinblick auf das Risikomanagement sowie die Gebrauchstauglichkeit (BODE intern)

·       Management von regulatorischen Standards und anderen regulatorisch relevanten Regularien, Gesetzen und Leitlinien, die für die Produkte der BODE Chemie GmbH zur Anwendung kommen

·       Sicherstellung einer regelkonformen Kennzeichnung der Produkte der BODE Chemie GmbH nach einem definierten Korrekturverfahren

 

Ihr Profil:

·       Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium, oder eine gleichwertige Ausbildung

·       Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung, idealerweise erste Berufserfahrung im Medizinprodukte-Umfeld oder einem anderweitigen regulatorischen Arbeitsbereich

·       Sie verfügen über regulatorische Erfahrung im Rahmen der Produktentwicklung von Medizinprodukten und derer Qualitäts- und Zulassungsverfahren auf Basis internationaler Anforderungen

·       Als Teamplayer gelingt es Ihnen die Interessen und Projekte des Bereichs Regulatory Affairs zu vertreten

·       Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

·       Selbständige, vorausschauende und strukturierte Arbeitsweise

·       Sichere IT-Kenntnisse, insbesondere MS Office Anwendungen (Word, Excel, Power Point)

 

Wir bieten:

Bei BODE lassen wir Ihnen Raum zur Mitgestaltung. Wir geben Ihnen eine strukturierte Einarbeitung und schnelle Einbindung in das Team.

Wir bieten Ihnen diese reizvolle Aufgabe in einem hochmotivierten Team in Verbindung mit attraktiven Rahmenbedingungen mitten in Hamburg. Tarifvertrag Chemie, Gleitzeit, Jobticket, kostenlose Parkplätze, frisches Obst, eine bezuschusste Kantine und Massagen bieten wir zur Abrundung an. Sind Sie interessiert? Dann sollten wir uns kennenlernen.

Wir freuen uns auf Ihre digitale Bewerbung incl. Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Kündigungsfrist und der JOB-ID: RA-RAE-2020-53.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Ann-Kristin Anhalt (Tel. 040 54006-391) als Ansprechpartnerin des Recruitingteams gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!